Ausschreibung

 

Home
Nach oben

 

 

 

 

MEA-Masters-Sailing-Cup

 die Regattaserie am

 Hangeweiher

Ausschreibung

 

• Die Regatta-Serie besteht aus mehreren über das Jahr verteilten Regatten für unsere Modell-Segelboote
• jeder Teilnehmer wird ab der Teilnahme an mindestens einer Regatta gewertet
• jeder kann entscheiden, an welcher und wie vielen Regatten er teilnimmt:
• jeder kann für sich entscheiden, ob er es mit seiner Teilnahme an einem Einzeltermin belässt oder eine Serie daraus macht

• die Regattaergebnisse werden in einer Rangliste geführt
• gewertet wird immer nur der Skipper, egal mit welchem Boot.:
• somit kann jeder Eigner seine diversen Boote bei verschiedenen Regatten ausprobieren
• somit können Leihboote verliehen werden

• Ort für die Regatten ist der Hangeweiher
• bei akzeptablen Wetterbedingungen wird die Regatta gestartet und für ca. 2 Stunden die einzelnen Läufe mit kurzen Pausen zwischen den Durchgängen gesegelt
• die Regatta wird erst ab einer Teilnehmeranzahl von mindestens drei Teilnehmern zum Starttermin des ersten Laufs gestartet
• die Termine werden mindestens eine Woche vorher per Mail oder über das MEA-Forum bekannt gegeben


Wertung der jeweiligen Regatta
• eine Regatta besteht aus mehreren an einem Tag absolvierten Läufen
• über sämtliche Läufe werden die Ranglistenpunkte für den Regattatag ermittelt.
Die Wertung des Endergebnisses einer Regatta wird nach folgendem Verfahren vorgenommen:

•Die Formel lautet:
RP = (F x ( T - P  +1))/T
  


Begriffe: RP = Ranglistenpunkte ; T =Teilnehmerzahl ; P = Platzierung; F= Faktor
F = 1000
Beispiel: 55 Teilnehmer erreichter Platz 5 :
( ( ( 55-5 ) + 1 ) / 55 ) x 1000 = 927 Ranglistenpunkte

•Die Ranglistenpunkte werden immer auf ganze Zahlen auf- bzw. abgerundet. Als Teilnehmerzahl einer Regatta gilt die Anzahl an Seglern, die zu Beginn der Regatta registriert wurden, unabhängig von späteren Ausfällen.

 

Wertung der Regatta-Serie:
• gewertet werden nur die besten drei Ergebnisse des Regattajahres.
• Der jenige, der am Ende des Regattajahres, nach Abzug der Streichergebnisse, die meisten Ranglistenpunkte hat, hat die Regattaserie gewonnen.
• haben zwei Teilnehmer Punktgleichheit, so wird derjenige besser gestellt, der an den meisten Regatten gewonnen hat
• herrscht dann immer noch Punktgleichheit, entscheidet die an allen Regatten erzielte durchschnittliche Punktzahl

Auszeichnung

Der Wanderpokal für den Sieger wird beim alljährlichen Neujahrsessen verliehen.
 

Haftungsausschluss und Bildrechte

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeglicher Haftung der Modellbauskipper Euregio Aachen e. V.

Die Teilnehmer stimmen der Veröffentlichung von Fotografien und Videoaufnahmen seiner Person und Modells im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Modellbauskipper Euregio Aachen e. V. zu.

Mit der Anmeldung zur Regatta akzeptieren die Teilnehmer diese Bedingungen.

 

 

 

 

Zurück Home Nach oben Weiter